DORN - BREUSS
EIN tRAUM FÜR DIE WIRBELSÄULE







DORN - BREUSS
EIN tRAUM FÜR DIE WIRBELSÄULE







DIE DORN - METHODE

Mit der Dorn-Methode kann die Wirbelsäule sanft behandelt und falsch stehende Wirbel mit leichtem Daumendruck in die richtige Position gebracht werden. Eine Behandlung beginnt mit der Überprüfung der Beinlängen. Eine Beinlängen-differenzen kann zu einem schiefen Becken und zu einer Verkrümmung der Wirbelsäule führen, was sich meist durch eine Schiefstellung der Wirbel mit damit verbundenen Schmerzen bemerkbar macht. Auch das Becken wird nach einer allfälligen schiefstellung untersucht, die Wirbelsäule kontrolliert und bei Bedarf mit Hilfe der Klientin ausgerichtet - ohne ruckartige, schnelle Bewegungen.

Die Untersuchung und Behandlung findet auf einer Liege, im Stehen und im Sitzen statt. Es empfiehlt sich lockere, nicht einengende Kleidung zu tragen.

DIE DORN - METHODE

Mit der Dorn-Methode kann die Wirbelsäule sanft behandelt und falsch stehende Wirbel mit leichtem Daumendruck in die richtige Position gebracht werden. Eine Behandlung beginnt mit der Überprüfung der Beinlängen. Eine Beinlängen-differenzen kann zu einem schiefen Becken und zu einer Verkrümmung der Wirbelsäule führen, was sich meist durch eine Schiefstellung der Wirbel mit damit verbundenen Schmerzen bemerkbar macht. Auch das Becken wird nach einer allfälligen schiefstellung untersucht, die Wirbelsäule kontrolliert und bei Bedarf mit Hilfe der Klientin ausgerichtet - ohne ruckartige, schnelle Bewegungen.

Die Untersuchung und Behandlung findet auf einer Liege, im Stehen und im Sitzen statt. Es empfiehlt sich lockere, nicht einengende Kleidung zu tragen.

DIE BREUSS MASSAGE

Diese Massage wird sanft, langsam und mit relativ wenig Druck ausgeführt und führt zu einer ungewöhnlich tiefen und sofortigen Entspannung. Die Wirbelsäule und das Kreuzbein werden in dieser Massage zuerst behutsam gestreckt und die Muskulatur der Rückenstrecker gelöst. Das verwendete Johanniskrautöl hat die Wirkung bis in die Bandscheiben vorzudringen und diese zur Regeneration anzuregen, ausserdem wirkt das Öl entzündungshemmend, nervenberuhigend und aufhellend auf das Gemüt. Verschobene Wirbel werden unterstützt sich wieder einzurichten und der Nervenfluss befreit. Zum Abschluss folgt ein ausstreichen mithilfe eines Seidenpapiers gefolgt von einer Ruhezeit.

Breuss-Massagen sind wunderbare Unterstützer der Regeneration, der Prophylaxe,
der Tiefenentspannung und Vitalisierung.

"Meiner Ansicht nach sind die Bandscheiben niemals verbraucht, sondern nur zusammengedrückt und ausgetrocknet, wie ein Schwamm." Rudolf Breuss

DIE BREUSS MASSAGE

Diese Massage wird sanft, langsam und mit relativ wenig Druck ausgeführt und führt zu einer ungewöhnlich tiefen und sofortigen Entspannung. Die Wirbelsäule und das Kreuzbein werden in dieser Massage zuerst behutsam gestreckt und die Muskulatur der Rückenstrecker gelöst. Das verwendete Johanniskrautöl hat die Wirkung bis in die Bandscheiben vorzudringen und diese zur Regeneration anzuregen, ausserdem wirkt das Öl entzündungshemmend, nervenberuhigend und aufhellend auf das Gemüt. Verschobene Wirbel werden unterstützt sich wieder einzurichten und der Nervenfluss befreit. Zum Abschluss folgt ein ausstreichen mithilfe eines Seidenpapiers gefolgt von einer Ruhezeit.

Breuss-Massagen sind wunderbare Unterstützer der Regeneration, der Prophylaxe,
der Tiefenentspannung und Vitalisierung.

"Meiner Ansicht nach sind die Bandscheiben niemals verbraucht, sondern nur zusammengedrückt und ausgetrocknet, wie ein Schwamm." Rudolf Breuss

Dorn - Methode und Breuss Massage sind eigenständige Therapieformen die kombiniert, als auch einzeln gebucht werden können. 

Je nach Beschwerden, Befund und Anamnese verwende ich zusätzlich Druckpunkttechniken nach Liebscher und Bracht um Schmerzzustände durch verspannte und verkürzte Muskulatur zu lösen und zur Verlängerung anzuregen und die Craniosacrale Theapie um das Bindegebe und das Nervensystem zusätzlich zu beruhigen und entspannen.

Dorn - Methode und Breuss Massage sind eigenständige Therapieformen die kombiniert, als auch einzeln gebucht werden können. 

Je nach Beschwerden, Befund und Anamnese verwende ich zusätzlich Druckpunkttechniken nach Liebscher und Bracht um Schmerzzustände durch verspannte und verkürzte Muskulatur zu lösen und zur Verlängerung anzuregen und die Craniosacrale Theapie um das Bindegebe und das Nervensystem zusätzlich zu beruhigen und entspannen.

NEHMEN SIE KONTAKT AUF:

NEWSLETTER
TERMIN BUCHEN
KONTAKTFORMULAR
+41 76 447 12 40

© 2022 Arthur Roscha

© 2022 Arthur Roscha